Direktverkauf

Bei der Aufzucht unserer Fleischrinder aus Mutterkuhhaltung legen wir großen Wert auf artgerechte Haltung. Damit sich die so erzeugte Qualität auch bei dem von uns verkauften Rindfleisch fortsetzt, schlachten wir nur nach Bedarf in einem kleinen Meister-Betrieb in der Nähe.

Die Schlachttermine finden Sie auf der Seite „Aktuelles & Termine“ bekannt. Nach der Reifung kommt das Fleisch  14 Tage später zur Zerlegung und zum Verkauf. In der Gefriertruhe hält es dann ca. 9 Monate.
Nach der Vorbestellung bei uns erfolgt der Verkauf dann direkt in der Schlachterei Pirdzuhn, Dorfstraße 1, 23826 Todesfelde.

Sie können unseren Bestellschein dazu benutzen, sich auf der Infoliste eintragen zu lassen.

Wir bieten folgende Abnahme-Mengen an:

Das 10 kg-Kleinverbraucherpaket

enthält Bratenfleisch, Stücke zum Kurzbraten, Rouladen, Hack in verschiedenen Sortierungen.
Preis pro Paket: EUR 125,00 (12,50 EUR/kg)

Das 1/8-Rind-Vorratspaket

enthält von jedem Teil des Rinds je 1/8 Stück (Braten- und Suppenfleisch, Filet, Stücke zum Kurzbraten und Grillen, Hack, Knochen etc.).

Preis pro kg Schlachtgewicht: EUR 7,50.

(1/8 Rind hat ein Schlachtgewicht von ca. 40 kg, der Gesamtpreis beläuft sich also auf ca. 300,00 EUR. Nach Abzug der nicht verwertbaren Teile bleibt ein Gesamtpaket von ca. 30 kg).

Zur Vorbestellung benutzen Sie bitte unseren < Bestellschein >

Die Schlachterei Pirdzuhn finden Sie in Todesfelde:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung